Windpark Coesfeld Letter Bruch

Windpark Coesfeld Letter Bruch

In Coesfeld Letter Bruch entsteht aktuell einer der landesweit größten Windparks für die Energiewende. Betrieben wird er gemeinsam von SL NaturEnergie, der Emergy Führungs- und Servicegesellschaft mbH als Gemeinschaftsbetrieb der Stadtwerke Coesfeld und Borken sowie der Bürgerenergiegesellschaft Letter Wind.

„Die lokale Verwurzelung der Projektpartner war von Beginn an Grundlage für eine große Akzeptanz in der Bevölkerung“, so Klaus Schulze Langenhorst, Geschäftsführer von SL NaturEnergie. „Lokale Partner in unsere Windprojekte mit einzubinden, ist uns extrem wichtig, denn sie kennen die Bedürfnisse der Anwohner und unterstützen uns dabei, unsere Mission vor Ort weiterzutragen, NRW zum Vorzeigestandort für die Energiewende zu machen.“

Die 13 Windenergieanlagen der Firma Siemens Gamesa werden ab Inbetriebnahme im Frühjahr 2021 jährlich rund 125 Millionen kWh sauberen Strom erzeugen, rechnerisch den Bedarf von rund 40.000 Haushalten decken und damit jährlich über 53.000 Tonnen klimaschädliches CO2 einsparen. Um die Windhöffigkeit, also die energetischen Luftbewegungen vor Ort bestmöglich zu nutzen, haben die Anlagen Nabenhöhen zwischen 129 und 165 Metern und werden mit Türmen des Spezialisten Max Bögl Wind AG gebaut.

Für weitere Informationen zum Windpark besuchen Sie auch unsere Projektseite unter: www.windpark-coesfeld.de.

 

Be­teil­igungs­mög­lich­keit

Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt

Die Beteiligungsmöglichkeit wird Ihnen angeboten durch die SL Bürgerenergie Coesfeld GmbH & Co. KG, einem Unternehmen der SL NaturEnergie Unternehmensgruppe.

Ihre Vorteile
  • 6% Festverzinsung über die gesamte Laufzeit von 10-20 Jahren
  • Ihre Beteiligung ist bereits ab 500 € möglich. Ein darüber hinausgehender Betrag muss durch 500 teilbar sein. Maximal sind 25.000,- Euro für natürliche Personen möglich.
  • Die Zinszahlungen erfolgen jährlich jeweils zum 31.12.
  • Nach dem 20. Jahr erhalten Sie Ihren gesamten Investitionsbetrag wieder zurück
Wer kann sich beteiligen?
  • Ab Zeichnungsstart bis Ende Oktober haben Anwohnerinnen und Anwohner aus Coesfeld ein exklusives Vorzeichnungsrecht, um den regionalen Bezug der Darlehensgeber zu gewährleisten
  • Ggf. wird das Projekt zu einem späteren Zeitpunkt für den gesamten Kreis Coesfeld geöffnet.

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögens­anlagen­gesetz:

Der Erwerb dieser Vermögens­anlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

 

Rechtliche Hinweise:

Das Nachrangdarlehen Windpark Coesfeld wird der Emittentin SL Bürgerenergie Coesfeld Gmbh & Co. KG gewährt werden. Das öffentliche Angebot des Nachrangdarlehens beginnt voraussichtlich Ende September 2020. Bis zu diesem Zeitpunkt findet kein öffentliches Angebot des Nachrangdarlehens statt und es können von Anlegern auch keine verbindlichen Reservierungen oder Zeichnungen entgegengenommen werden. Auch die Angaben auf dieser Internetseite stellen kein öffentliches Angebot dar. Das Nachrangdarlehen wird im Wege der sog. Schwarmfinanzierung gemäß § 2 a VermAnlG öffentlich angeboten. Hinsichtlich der Einzelheiten des Nachrangdarlehens wird auf das Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB) gemäß § 13 Abs. 1 VermAnlG verwiesen, in denen die wichtigsten Informationen zu dem Nachrangdarlehen auf maximal drei DIN-A4-Seiten dargestellt sind, insbesondere die mit der Gewährung des Nachrangdarlehens in Zusammenhang stehenden Risiken.

Technische Daten

Standort: Coesfeld Letter Bruch
Anzahl: 13 Windenergie-Anlagen
Typ: 12 x Siemens SWT DD 142 & 1 x Siemens SWT 3.6-130
Nabenhöhe: 129 - 165 m
Leistung: je 4,1 MW
Stromerzeugung pro Jahr: 125 Millionen kWh
jährliche CO2-Ein­sparung: 53.000 t
rechnerisch versorgte Haushalte pro Jahr: 40.000

Projektpartner